Print Friendly

Kreuzschifffahrt

Elektronik für Kreuzfahrtschiffe

Schiffbau, insbesondere der Bau von Kreuzfahrtschiffen, ist eine hochkomplexe Angelegenheit welche viel technisches Knowhow von verschiedenen Disziplinen erfordert. Auch hier stellen schwierige Umweltbedingungen (Luftfeuchtigkeit und hoher Salzgehalt) besondere Anforderungen an die Elektronik.
Zu unseren Kunden gehört eine Werft, welche im Bau von Kreuzfahrtschiffen führend ist.
Wir konnten somit Erfahrungen in der Entwicklung von Kabinenkontrollsystemen und in der Montage von Schaltanlagen sammeln.

Anwendungen:

  • Kabinenverteilsysteme
  • Klimasteuerung
  • IT - übergeordnete Steuerungssoftware
  • Raumbediengeräte
  • Lichtsteuerung

Success Story

Entwicklung eines Cabin Control Systems für Kreuzfahrtschiffe

Ein Cabin Control System (CCS) für Kreuzfahrtschiffe umfasst die elektrischen Komponenten zur elektrischen Versorgung aller Passagierkabinen, eine Klimaregelung und ein Raumbediengerät. Darüber hinaus ist eine übergreifende Steuerung mit grafischer Benutzeroberfläche enthalten, mit der jede Kabine fernbedient werden kann, Parameter eingestellt und Ereignisse protokolliert, ausgewertet und angezeigt werden.

Die elektrischen Schaltkomponenten für die Strom- und Lichtkreise und der Controller für die Klimaregelung sind in einem elektrischen Schaltkasten "Kabinenverteiler" untergebracht, der den funktionellen Anforderungen und den allgemein geltenden Bestimmungen entspricht.

  • Entwicklungsdauer: 3,6 Mannjahre
  • Produktionsmenge: > 6‘000 Stück
adimec-elektrotechnik-eems-schiffselektronik-hersteller.